DANIELA WAXENBERGER - Pferdewirtschaftsmeisterin

Beritt - Jungpferdeausbildung - Championatsvorstellung


NACHZUCHT 2014

APPLEPIE, Stutfohlen von Apledoorn aus der Fürstin Gloria


Stacks Image 6111

Fürstin Gloria hat mir nach einer reibungslosen Geburt ihres ersten Fohlens ein Stutfohlen beschert. Ein braunes Stutfohlen mit einer kleinen Flocke auf der Stirn die das schöne Gesicht ziert und an den Beinen 3 weiße Socken trägt. Diese hochnoble und langbeinige Tochter von Apledoorn besticht in den ersten Lebenstagen mit federleichten Bewegungen und einem Charme der seines gleichen sucht. Eine kleine Perle für Zucht und Sport aus einem erfolgreichen Stutenstamm.
  • Your caption here
    Stacks Image 6354
  • Your caption here
    Stacks Image 6364
  • Your caption here
    Stacks Image 6365
  • Your caption here
    Stacks Image 6366
  • Your caption here
    Stacks Image 6367
  • Your caption here
    Stacks Image 6368
  • Your caption here
    Stacks Image 6369
  • Your caption here
    Stacks Image 6370
  • Your caption here
    Stacks Image 6371
  • Your caption here
    Stacks Image 6372



Vater APELDOORN von Ampere x Jazz x Zeoliet

Stacks Image 709


Apeldoorn, der 170 cm große, 2010 geborene Bewegungskünstler von der NRW-Hauptkörung für Reitpferdehengste. Der Prämienhengst aus dem ersten Jahrgang des holländischen Rousseau-Sohnes Ampère konnte über die Auktion an das Sächsische Landgestüt verkauft werden. Der typstarke braune KWPN-Hengst ist aus einer Jazz-Zeoliet-Ulft-Mutter gezogen. Die Mutter selbst ist als dressurveranlagte Stute in Holland in Erscheinung getreten und brachte vier Dressurpferde für den Sport. Auch aus der Großmutter und Urgroßmutter kamen erfolgreiche Dressurpferde. An allen drei Tagen der Körung gefiel der Hengst durch sein gutes Abfußen, die erhabenen raumgreifenden Bewegungen und das gute Gleichgewicht im Gang. Ein Junghengst mit hoher Veranlagung für den großen Dressursport der eine sehr gute HLP absolvierte.